12.Spieltag , Fr 17.11. 20:30 Stuttgart - Dortmund 2:1 , Sa 18.11. 15:30 Bayern - Augsburg 3:0 , Hoffenheim - E. Frankfurt 1:1 , Leverkusen - Leipzig 2:2 , Mainz - Köln 1:0 , Wolfsburg - Freiburg 3:1 , Sa 18.11. 18:30 Hertha - Gladbach 2:4 , So 19.11. 15:30 Schalke - HSV 2:0 , So 19.11. 18:00 Bremen - Hannover 4:0 ,

Shinji Kagawa zum BVB ???

Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon Kalle » 27. Jan 2014, 12:21

Borussia Dortmund sichtet nach dem Kreuzbandrisss von Jakub Blaszczykowski den Spielermarkt und soll angeblich großes Interesse an einem Rückkauf von Shinji Kagawa von Manchester United haben.

Der Japaner war im Sommer 2012 für 16 Millionen Euro vom BVB zu den "Red Devils" gewechselt, kam aber nie über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus.

Sportdirektor Michael Zorc hält nach eigenem Bekunden zwar prinzipiell wenig von Winter-Zukäufen, wollte aber einen Transfer vor dem Ende der Wechselfrist Ende Januar nicht ausschließen. "Es gibt ein bis zwei Aspekte, die wir durchdenken werden", sagte er den "Ruhr Nachrichten."

Weil Blaszczykowski bis zum Saisonende ausfällt und auch das Comeback von Nationalspieler Ilkay Gündogan nach bisher fünfmonatiger Zwangspause auf sich warten lässt, erwägen die Dortmunder eine Verstärkung für das Mittelfeld. Heute setzt sich der Vorstand zusammen um über mögliche Neu-Einkäufe zu beraten.

Laut "Manchester Evening News" ist ManUnited-Coach David Moyes bereit, Kagawa in Richtung BVB ziehen zu lassen um sich bessere Karten im Werben um Dortmunds Gündogan und Marco Reus zu verschaffen.

Mehr zum Thema:
Unruhe beim BVB: Es brennt überall - nur nicht auf dem Platz

Quelle:transfermarkt
Bild
Benutzeravatar
Kalle
Forum Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2011
Wohnort: bei Bielefeld
Geschlecht: männlich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon birgitt » 27. Jan 2014, 23:40



Hallo Gustl

Das sehe ich auch so, wäre ein sehr schlechtes Geschäft. Obwohl ich wirklich glaube das auch Reus bald gehen wird.
Irgend etwas stimmt da in Dortmund gar nicht mehr. Schade .......

Lieben gruß Birgitt
Gib jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden. :-)
Bild
Benutzeravatar
birgitt
 
Beiträge: 94
Registriert: 02.2013
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon birgitt » 28. Jan 2014, 09:45

Hallo Gustl

Auch wenn Tamara jetzt etwas sauer ist auf mich, aber Du hast mit allem recht.

Denke diese Probleme sind auch der Vereinsführung bekannt, aber bei unserer Vergangenheit (Niebaum und Meier) sind die Vorsichtig.Ich denke auch das die Fans so eine Situation nicht mehr möchten.

Was Götze betrifft, fand ich es von den Bayern eine Sauerei hiner dem Rücken der Dortmunder Ihn abzuwerben. Zumal sie längst mit Lewandowski einig waren, und von Götze keine Rede war. Genau aus diesem Grund haben die Dortmunder Lewandowski auch nicht ziehen lassen.Götze hat sich immer wieder zum BVB bekannt, und die wollten um Ihn die Mannschaft für die nächsten Jahre bauen. Der Zeitpunkt der Bekanntgabe war von Götze eine Farce und Hinterhältig. Erst als der Vertrag in München unterschrieben war, hat er Dortmund informiert. Komm jetzt bitte nicht damit alle kaufen, auf das "wie" kommt es an. Für mich ist Götze ein Verräter, und wenn ich Ihn bei einem Spiel der Bayern jubeln sehe gefällt mir der Gesichtsausdruck nicht mehr.
Leider hat auch Reus diese Ausstiegsklausel, hätte er von mir nicht bekommen. Ja unsere Jungs haben im Moment keine Eier, sie brauchen zuviel Torchancen. Das ist leider schon lange so, und ich weiß auch nicht warum Klopp nicht daran arbeitet.

Sie spielen mir zu unkonzentriert und lässig, dass wird sich aber ändern ..... muß es. Lewi wird sich trotz aller Beteuerungen auch kein Bein für den BVB mehr ausseißen, der will unverletzt nach MÜnchen. Soll er, glücklich wird der da nicht da bin ich sicher.

Ich hoffe Klopp behält die Ruhe, die Verletzten kommen wieder und mit Siegen kommt auch die Spielfreude zurück ...... es wäre SCHADE für die gesamte Liga wenn es nicht so wäre.

Dann würde auch ich dem Verein Bayern München empfehlen sich eine andere Liga zu suchen, denn so macht Fussball keinen Spass.

Lieben Gruss Birgitt
Gib jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden. :-)
Bild
Benutzeravatar
birgitt
 
Beiträge: 94
Registriert: 02.2013
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon Kalle » 28. Jan 2014, 10:44

@birgitt
Dann würde auch ich dem Verein Bayern München empfehlen sich eine andere Liga zu suchen, denn so macht Fussball keinen Spass.

..........den Satz müsstest du mir erklären Birgitt
Bild
Benutzeravatar
Kalle
Forum Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2011
Wohnort: bei Bielefeld
Geschlecht: männlich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon birgitt » 28. Jan 2014, 16:57

Kalle hat geschrieben:@birgitt
Dann würde auch ich dem Verein Bayern München empfehlen sich eine andere Liga zu suchen, denn so macht Fussball keinen Spass.

..........den Satz müsstest du mir erklären Birgitt


Hallo Kalle

Gern :viannen_102: Die Bayern können sich mit ihrer Kohle alles kaufen. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass die Aktion mit Götze schei ..... war.
Ganz bewußt haben sie die Dortmunder heftig getroffen damit, und nur das war der Zweck dieser Aktion.

Für mich besteht einfach eine große Wettbewerbsverzerrung. Wenn es nur noch darum geht, den anderen zu zeigen wir sind die größten. Was wir haben wollen kaufen wir uns, ob wir es brauchen oder nicht ...... egal. Das hat nichts mehr mit FUSSBALL zu tun.
Wir kennen uns lange genug, ich war immer der Meinung die bessere Mannschaft soll gewinnen. Was aber von den Bayern kommt ist schon heftig. Zumal ich außerdem davon Überzeugt bin, dass Hoeneß nicht nur privat gezockt hat. Bin mir nicht sicher, ob nicht auch im Verein schwarzes Geld eingesetzt wird. Das gehört für mich eingehender Untersucht , und nicht nach dem Motto ....... ich habe viel für den Verein getan. Nun darf ich alles ..... so nicht.

Liebe Gruß Birgitt
Gib jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden. :-)
Bild
Benutzeravatar
birgitt
 
Beiträge: 94
Registriert: 02.2013
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon birgitt » 28. Jan 2014, 17:03

Hallo Tamara :give_rose: auch für Dich ein Blümchen

Ich erwarte nicht nur super Spiele, aber ich bin doch der Meinung unsere Jungs könnten es besser.

Auch wenn die Dortmunder große Sorgen plagen, und viele Stammspieler verletzt sind. Das Spiel gegen Augsburg
hat mir garnicht gefallen. Keine Konzentration ohne ende Ballverlußte, schlecht Pässe ..... nein da ging nicht viel.

Gerade jetzt sollten die Spieler alles geben, und mein Eindruck ...... sie haben ja eine Entschuldigung. Wenn sie in
Braunschweig nicht anders Gas geben, sehr ich für Freitag schwarz.

Liebe Grüße und einen schönen Abend Birgitt :dh:
Gib jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden. :-)
Bild
Benutzeravatar
birgitt
 
Beiträge: 94
Registriert: 02.2013
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon birgitt » 28. Jan 2014, 19:24

Hallo Gustl

Götze wußte das mit Ihm in Dortmund geplant wird. Er hat eine besondere Ausbildung genossen mit allen Vorteilen.
Wenn ich ein guter Angestellter bin, verhalte ich mich anders. Auch wir müssen das im normalen Leben, und ich denke der
größte Teil würde es auch anders machen ...... bin halt eine Träumerin :biggrinn:

Ich bleibe dabei, Götze hätte sich dem BVb gegenüber anders verhalten müssen. Das er gehen wollte hätten sie wahrscheinlich
eh nicht mehr ändern können. Mal sehen wie es mit Ihm weitergeht.

Ich war auch immer ein großer Fan von Uli Hoeneß, zumal ich in den 70 zigern in München war. Ihn und einige andere Spieler persönlich
kennengelernt habe. Er hat sich schon sehr zum Nachteil verändert, aber vielleicht muss man das in diesem Job.

Ehrlicher weise muss ich sagen, so gefällt mir der Fussball nicht mehr so gut. Für mich verdienen die Spieler zu viel, die Karten sind zu teuer,
Trikot und alles was so dazu gehört.
Es ist wie damals in den 80 zigern beim Tennis, es wird leider immer mehr ein Sport für VIP`s

Lieben Gruß Birgitt
Gib jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden. :-)
Bild
Benutzeravatar
birgitt
 
Beiträge: 94
Registriert: 02.2013
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon birgitt » 29. Jan 2014, 09:24

Guten Morgen Gustl

Ich hatt ja in Dortmund fast 20 Jahre eine Dauerkarte. Bei meinem ersten Kauf mitte der 80 ziger Jahre kostete sie 498 DM
super Platz Unterrang Mittellinie.
Der letzte Betrag den ich bereit war zu Zahlen 680 Euro, für mich war es vorbei bei 998 Euro finde ich zu teuer Zahle ich nicht.

Stegplatzkarte auf der Südtribühne 18 Euro

Ich werde mich eh ab dem nächsten Jahr auf die Sportschau beschränken, habe jetzt SKY und die Werbung geht mir auch mächtig auf den Nerv :viannen_102:

Dir einen schönen Tag l.g.Birgitt
Gib jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden. :-)
Bild
Benutzeravatar
birgitt
 
Beiträge: 94
Registriert: 02.2013
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Shinji Kagawa zum BVB ???

Beitragvon Kalle » 29. Jan 2014, 10:07

Hallo meine liebe,

Ja stimmt Birgitt das mit Götze war nicht ganz "kuscher" aber hat es euch in dem Sinne
geschadet (also so sehr)? ich glaube nicht,da ihr meiner Meinung nach M'gladbach mit der
Reus Verpflichtung mehr geschadet habt wenn ich es mal so vormulieren darf und ihr habt
nicht wenig Kohle für den bekommen da kann man sich auch ordentlich verstärken meine ich
und meiner Meinung nach habt ihr das verschlafen eure 2te Reihe ist nicht gut genug find ich.
Bild
Benutzeravatar
Kalle
Forum Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2011
Wohnort: bei Bielefeld
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Transfergerüchte"

 
cron